top of page
Garudasana

Yoga & Anatomie II

06. Juli um 11.00 Uhr

Ev. Familienzentrum, Frohnausen

In diesem Workshop, lernst Du wie Körperhaltungen und ihre Anatomie im Yoga zusammen hängen. 

Anatomie ist unglaublich interessant und macht riesigen Spaß, denn Du siehst und verstehst, was wie in Deinem Körper zusammenhängt! Und das Wichtigste: Mit den, in diesem Kurs, erlernten Kenntnissen, verstehst Du nicht nur Deinen Körper besser, sondern kannst Dir auch viel besser selbst helfen!

Der Fokus liegt in diesem Workshop auf den Bereichen:

Rücken, Rumpf, Beckenboden, Arme und Beine

Was Dich erwartet:

Anatomie Theorie

Wir gehen auf die verschiedenen Bereiche Deiner Wirbelsäule ein und wie Du sie positiv beeinflussen kannst. Es folgt der Aufbau Deiner Rumpfmuskulatur und Arm-/Handmuskulatur. Danach besprechen wir die Unterschiede unseres Beckenbodens, gefolgt von den Problemen einer verkürzten Beinrückseitenmuskulatur oder Knieproblemen.

Anatomie Praxis

Wir gehen, wie auch im ersten Anatomie Workshop, für all die genannten Bereiche "Rücken, Rumpf, Arme, Beckenboden und Beine" viele verschiedene Übungen durch. Zum einen kannst Du so das Wissen direkt anwenden und ins Spüren kommen. Zum anderen möchte ich Dir so auch Übungen mit nach Hause geben, für nach den Workshop.

Yogapraxis

Wir fliessen durch eine wohltuende, mobilisierende und aktivierende Praxis.

Dein Vorteil, wir gehen alle Übungen und Bewegungsabläufe von den besprochenen Körperbereichen noch einmal durch und wenden unser neu erlerntes Wissen direkt in der Yogapraxis an.

Warum solltest Du Dich anmelden?

  • Ganzheitliches Verständnis für Deine Yogapraxis: Im Yoga und Anatomie Workshop erhälst Du ein tiefgehendes Verständnis für die Verbindung zwischen Körperhaltungen und Anatomie. Dies ermöglicht eine ganzheitliche Herangehensweise an die Yogapraxis, bei der der Fokus auf Rücken, Rumpf, Beckenboden, Armen und Beinen liegt.
     

  • Selbsthilfe durch fundiertes anatomisches Wissen: Die erlernten Kenntnisse in Anatomie befähigen Dich nicht nur dazu, Deinen eigenen Körper besser zu verstehen, sondern bieten auch praktische Selbsthilfemöglichkeiten. Durch das Verständnis der Zusammenhänge kannst Du gezielt auf die Bereiche eingehen und Deine Yogapraxis individuell optimieren.
     

  • Praktische Umsetzung im Workshop und für zu Hause: Der Workshop bietet nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praktische Anwendung. Durch die Vielzahl von Übungen für Rücken, Rumpf, Arme, Beckenboden und Beine kannst Du das Gelernte direkt in der Praxis umsetzen. Zusätzlich erhälst Du Übungen für zu Hause, um Deine Yogapraxis auch nach dem Workshop weiter zu vertiefen und zu festigen.

Kundenfeedback

Geballtes Anatomie Wissen verständlich und bildhaft erklärt. Ich durfte wieder meiner Yogapraxis neue Impulse schenken. Ein muss für Alle, die sich mehr mit der Funktion und den Zusammenhängen ihres Körpers beschäftigen möchten.

Julia

Kornfeld

Wann

Samstag, 06. Juli

11.00 Uhr

Wo

bottom of page